Bremsanlage Kfzteile Rubrik

Mehr Schließen
Starten Sie die Ersatzteil-Suche mit der Auswahl eines Autos
NACH SCHLÜSSELNUMMER (KBA-NR.)
oder
Suchen

Bremsanlage Ersatzteile — Alle wichtigen Informationen zur Technik, Montage, Diagnose und Lebensdauer

Die Bremsanlagen eines Personenkraftwagen sorgt für eine Reduzierung der Geschwindigkeit, kann das Vehikel vollständig stoppen und sichert die unbewegliche Lage für längere Zeit.

Diverse Bremsanlagen
  • Betriebsbremssystem. Verringert die aufgebrachte Geschwindigkeit und bringt das Fahrzeug zum Stillstand.
  • Notbremsmodul. Sollten die Betriebsbremsanlagen aussetzen oder die Effektivität verlieren, greift die Notrbremse ein und sichert die Aufgabe.
  • Handbremse. Schenkt dem Wagen eine unbewegliche Lage für bestimmte Zeitspannen
Struktur der Bremsen
  1. Rohrschleife „an der Bremse vorne links und hinten rechts”.
  2. Signalmelder
  3. Rohrschleife „ an der Bremsvorrichtung vorne rechts und hinten links“.
  4. Tank des Haupthemmzylinders.
  5. Druckhemmkraftverstärker.
  6. Druckbremskraftverstärker
  7. Hemmspedal.
  8. Druckregulierer
  9. Kabel der Handbremse.
  10. Hinterradbremsenapparat
  11. Einrichten des Ventils der Feststellbremse.
  12. Parkbremshebel.
  13. Vorderradbremsmechanismus.
Anwendungsunterstützung
  • Die Kontrolle des Hemmfluidstands ist unabdingbar. Der Maximalstand ist dabei besonders zu beachten. Überprüfungsabstände – alle 10.000 Kilometer. Wenn unverzichtbar, befüllen Sie erneut mit Hemmfluiden. Alle 40.000 bis 50.000 km Sollten man dies machen.
  • Überprüfen der Hemmklötze und checken der Effektivität der Funktionsmöglichkeit jede 100000 Kilometer ist ratsam.
  • Kontrollieren Sie den Behälterdeckel, das als Luftloch betitelte Teil des Fluidtanks. Hier sollten keine Verschmutzungen auftreten. Sie den Tankdeckel, das sogenannte Luftloch, des Flüssigkeitstank, hier dürfen keine Verschmutzungen auftreten.
  • Die Oberseite der Reibbezüge der Hemmbeläge sollte von Verdreckungen gesäubert werden. Fette sind ein Hinweis dafür, die Verdichtungen zu checken.
  • Handbremse, hintere Bramsanlage, Hemmbeläge und Druckregulierer sollten alle 25.000 Kilometer kontrolliert werden.
  • Es ist wichtig zu kontrollieren, ob Schlauchanlagen bein einlenken des Steuers andere Beuteile zerstören oder beschädigen.
  • Die Wartung von Rohrverbindungen und Schlauchsystemen sollte in wiederkehrenden Abständen auf Beschädigungen oder Beulen geprüft werden, genau so wie das Auftreten von gewisser Feuchtigkeit an Gelenken.
  • Man sollte die Vakuumpumpe mindestens einmal in drei Jahren kontrollieren, oder auch jede 30.000 Kilometer.
Fehlverhalten von Bremsmodulen
  • Erwartungsgemäßer Abgang, Verbiegung der Scheibenoberseite;
  • Auftretender Verschleiß, Schäden oder Schmierfilme auf den Hemmbelägen;
  • Verklemmung des Kolben des Funktionszylinders;
  • Schwächung der Feste, Verwellung des Bremssattels;
  • Brüchiger Betrieb des Hauptzylinderkolbens des Bremszylinders;
  • Austreten von Bremsfluiden im Arbeitszylinder;
  • Mechanische Defekte oder Eindringling in Rohr- und Schlauchanlagen;
  • Auslaufen von Fluiden im Hauptzylinder des Stellteils;
  • Luft in Strukturen aufgrund einer abnehmenden Stärke der Befestigung;
  • Geringer Unterdruck im Saugmodul des Vakuumverstärkers;
  • Defekt der Pressverstärkerröhre;
  • Schaden am Unterdruckschlauch.
Hinweise des Hemmanlagenfehlers
  • Das Vehikel halt nicht die richtige Spur, wenn die Geschwindigkeit verringert wird.;
  • Bedenklicher Pedalfreiraum;
  • Anwesenheit von äußeren Tönen während des Abbremsen;
  • Starker Pedalwiderstand;
  • Schwingen des Pedals bei erzwungenem Geschwindigkeitsverlust;
  • Kaum Hemmfluide im Reservetank;
  • Brennen der Hemmflüssigkeitscheckleuchte;
  • Signalisierung der Hemmbelagabnutzungskontrollbirne;
  • Hinweise der ABS-Defekt-Kontrolllampe;
  • Aufleuchten der ESP (ASR) Prüflleuchte;
  • geringere Belastung, wenn das Pedal gedrückt wird.
Gründe des Bremsanlagenausfall
  • Ignorieren der Instandhaltungsvorschriften;
  • Verwendung eines unterklassigen Hemmfluids;
  • Verwendung minderwertiger Komponenten;
  • Nichteinhaltung der Lebenszyklen von Einbauteilen;
  • Konsequenz durch diverse äußere Beeinflussungen.
Wartung von Hemmodulen

Die Instandhaltung von Bremsapparaten ist für gewöhnlich damit verbunden, dass Bremsen oder gewisse Bauteile davon ausgetauscht werden müssen: Scheibenklötze, Schlauch- und Rohrsysteme, Zylinder oder das Stellhemmband. Es ist zudem unabdingbar, für die vorschriftsmäßige Ausfürhrung der Anlage, dass man die Bremsen vorerst betätigt, diese reguliert und einen Bremstestlauf im ruhenden Zustand anwendet. Sollten Sie in Instandhaltungsmaßnahmen die benötigte Erfahrung besitzen und auch das richtige Werkzeug zur Hand haben, ist eine Wartung von eigener Hand durchaus zu bewältigen. Es ist jedoch erwiesen, dass professionelle Fachkräfte diese Aufgaben am besten meistern. Angestellte einer Werkstatt werden einen einen qualifizierten Befund für Sie erstellen und die Komplikationen aus der Welt schaffen.

Vorzüge einer Partnerschaft mit uns
  • Die gewünschten Einbauteile können bei uns komfortabel, günstig und extrem schnell erworben werben;
  • Ein breites Produktsortiment für Neubauteile;
  • Die Konditionen zu unseren Bremssystemen und anderen Zubehörteilen wird sie begeistern;
  • Sehr schnelle Versandzeiten;
  • Gewähr auf alle Waren;
  • Kundenservice;
  • Die Homepage ist simpel und leicht zu komfortabel zu verwenden.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie in unserem Shop begrüßen können!

Top 10 Bestseller Artikel aus der Rubrik Bremsanlage
Unsere Autoteile Empfehlung aus der Rubrik Bremsanlage . Diese Ersatzteile wurden am häufigsten gekauft. Kaufen Sie unsere Bestseller oder entdecken Sie weitere tolle Kfzteile Angebote
  • BREMBO Bremsscheibe
    Artikelnummer: 08.7165.11
    Auf Lager
    -12%
    17,68 €
    15,56 €
    inkl. 19% MwSt.
    • Durchmesser [mm]: 230
    • Bremsscheibenart: Voll
    • Zentrierungsdurchmesser [mm]: 65
    • Lochanzahl: 5
    • Bremsscheibendicke [mm]: 9
    • Oberfläche: beschichtet
    • Mindestdicke [mm]: 7
    • Höhe [mm]: 40.3
    • Anzugsdrehmoment [Nm]: 120
    • Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2: mit Schrauben
    • Zustand: Brandneu
  • BREMBO Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
    Artikelnummer: P 85 020
    Auf Lager
    -12%
    22,21 €
    19,54 €
    inkl. 19% MwSt.
    • Verschleißwarnkontakt: exkl. Verschleißwarnkontakt
    • Höhe [mm]: 53
    • Breite [mm]: 87
    • Dicke/Stärke [mm]: 17.2
    • WVA-Nummer: 20961, 23554
    • Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2: mit Bremssattelschrauben
    • Ergänzungsartikel/Ergänzende Info: mit Zubehör
    • Bremssystem: Lucas
    • Zustand: Brandneu
  • ATE Halter, Bremsschlauch
    Artikelnummer: 24.5004-0003.1
    Auf Lager
    -12%
    2,38 €
    2,09 €
    inkl. 19% MwSt.
    • Breite [mm]: 11,0
    • Dicke/Stärke [mm]: 1,00
    • Zustand: Brandneu
  • RIDEX Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
    Artikelnummer: 402B0049
    Auf Lager
    -12%
    12,09 €
    10,64 €
    inkl. 19% MwSt.
    • Einbauseite: Vorderachse
    • Verschleißwarnkontakt: nicht für Verschleißwarnanzeiger vorbereitet
    • Länge [mm]: 137
    • Höhe [mm]: 51
    • Dicke/Stärke [mm]: 18,8
    • Herstellereinschränkung: BOSCH
    • Zustand: Brandneu
  • A.B.S. Bremsscheibe
    Artikelnummer: 16955
    Auf Lager
    -12%
    13,75 €
    12,10 €
    inkl. 19% MwSt.
    • Durchmesser [mm]: 264,0
    • Bremsscheibenart: Voll
    • Felge Lochzahl: 5
    • Bremsscheibendicke [mm]: 10,0
    • Nabendurchmesser 1 [mm]: 65,0
    • Mindestdicke [mm]: 8,0
    • Höhe [mm]: 42,3
    • Gewicht[kg]: 3,65
    • Zustand: Brandneu
  • BREMBO Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
    Artikelnummer: P 85 075
    Auf Lager
    -12%
    36,98 €
    32,54 €
    inkl. 19% MwSt.
    • Verschleißwarnkontakt: inkl. Verschleißwarnkontakt
    • Anzahl Verschleißanzeiger [pro Achse]: 1
    • Höhe 1 [mm]: 66
    • Höhe 2 [mm]: 71.3
    • Breite 2 [mm]: 155.3
    • Breite 1 [mm]: 156.5
    • Dicke/Stärke [mm]: 20.3
    • WVA-Nummer: 23587, 23588, 23589
    • Warnkontaktlänge [mm]: 145
    • Bremssystem: Teves
    • Zustand: Brandneu
  • A.B.S. Bremsscheibe
    Artikelnummer: 17520
    Auf Lager
    -12%
    13,71 €
    12,06 €
    inkl. 19% MwSt.
    • Durchmesser [mm]: 253,0
    • Bremsscheibenart: Voll
    • Felge Lochzahl: 5
    • Bremsscheibendicke [mm]: 10,0
    • Oberfläche: beschichtet
    • Nabendurchmesser 1 [mm]: 65,0
    • Mindestdicke [mm]: 9,0
    • Höhe [mm]: 51,3
    • Gewicht[kg]: 3,63
    • Zustand: Brandneu
  • BREMBO Bremsscheibe
    Artikelnummer: 09.8695.14
    Auf Lager
    -12%
    25,37 €
    22,33 €
    inkl. 19% MwSt.
    • Durchmesser [mm]: 266
    • Bremsscheibenart: Innenbelüftet
    • Zentrierungsdurchmesser [mm]: 66
    • Lochanzahl: 4
    • Bremsscheibendicke [mm]: 22
    • Mindestdicke [mm]: 20
    • Höhe [mm]: 34.2
    • Anzugsdrehmoment [Nm]: 90
    • Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2: mit Schrauben
    • Zustand: Brandneu
  • A.B.S. Feder, Scheibenbremsbelag
    Artikelnummer: 96111
    Auf Lager
    -12%
    0,06 €
    0,05 €
    inkl. 19% MwSt.
    • Durchmesser [mm]: 6,0
    • Länge über Alles [mm]: 15,0
    • Gewicht [g]: 11
    • Gewicht[kg]: 0,01
    • Zustand: Brandneu
  • CASTROL Bremsflüssigkeit
    Artikelnummer: 15036B
    Auf Lager
    -12%
    11,73 €
    10,32 €
    (10,32 € für 1 Liter)
    inkl. 19% MwSt.
    • Inhalt [Liter]: 1
    • Spezifikation: JASO JIS K2234
    • Spezifikation nach DOT: DOT 4
    • Gebindeart: Dose
    • Herstellerfreigabe: ASTM D3306(I), ASTMD4985, ASTMD6210, BS6580:2010, Ford WSS-M97B44-D, MAN 324 Typ SNF, MB 325.3, VW-TL-774F (G12+)
    • Zustand: Brandneu